Lebkuchen backen Rezept einfach

Posted on

Lebkuchen zu Weihnachten und Advent einfach selber backen – hier ein einfaches Rezept für braune Honig Lebkuchen

Lebkuchen Hier ein einfaches Rezept für Lebkuchen zum selber backen. Lebkuchen könnte ich eigentlich das ganze Jahr über essen. Ok, im Hochsommer vielleicht nicht, aber ab der Herbstzeit lasse ich mir Lebkuchen zum Kaffe – oder gelegentlich auch zum Rotwein schmecken. Spätestens ab September kann man zwar auch im Supermarkt schon wieder Weihnachtsgebäck kaufen, aber Industrie Backwerk ist nicht so mein Fall. Lebkuchen selber backen mit guten Zutaten ist gar nicht so schwer.

Hier das einfache Rezept für braune Lebkuchen

Zutaten für zwei Backbleche Lebkuchen:

– 1000 Gramm Weizenmehl
– 500 Gramm dunkler Waldhonig
– 250 Gramm Butter
– 4 Eier
– 6 Esslöffel Milch
– 15 Gramm Pottasche
– 15 Gramm Hirschhornsalz
– 20 Gramm Lebkuchengewürz (i.d.R. Zimt, Anis, Piment, Nelken, Koriander)
– Mandeln oder Mandelsplitter

Das Mehl wird einer großen Teigschüssel mit dem Lebkuchengewürz verrührt. Unter weiterem Rühren gibt man sodann den Waldhonig hinzu. Die Eier, Butter, und Milch rührt man in einer weiteren Schüssel schaumig und mengt sie dann unter stetigem Rühren dem Mehle hinzu. Das Hirschhornsalz und die Pottasche löst man mit zwei Esslöffeln lauwarmen Wasser je in einer Tasse auf, verrührt die Lösung und gibt sie dann unter fleißigem Rühren dem Mehle hinzu. Dann lässt man den Teig eine Stunde an einem warmen Ort ruhen. Dann heizt man den Backofen auf 200 ° C vor. Die Teigmasse wird noch einmal ordentlich durchgeknetet und dann an einem Tische auf Backpapier fingerdick ausgerollt. In die Lebkuchen-Teigmasse ritzt man mit einem Messer kleine Rechtecke und belegt sie mit Mandeln. Dann hebt man dden Teig auf dem Backpapier vorsichtig auf ein Backblech. Nun werden die Lebkuchen bei 200 ° C ca. 20 Minuten gebacken. Nach dem Backen scheidet man aus dem Teig kleine Rechtecke, bricht diese in einzelne Stücke und lässt die Lebkuchen dann auf einem Holzbrett mindestens eine Stunde auskühlen. Dann können die Lebkuchen zur Lagerung in einer Keksdose verwahrt werden. Werden die Lebkuchen übereinander gestapelt, dann sollte man zwische die einzelnen Lagen Backpapier legen, damit sie nicht zusammenkleben. Dann werden die Lebkuchen an einem kühlen, trockenen Ort verwahrt und sind somit mehrere Wochen haltbar. Tipp: Lebkuchen und anderes Weihnachtsgebäck am Besten schon 14 Tage vor Weihnachten backen, dann kommt man bei den Weihnachtsvorbereitungen später nicht in Stress.

One Reply to “Lebkuchen backen Rezept einfach”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.